Allgemeine Geschäftsbedingungen

Veranstalter ist die Hundeschule Teamarbeit, Elke Seidel, Goerdelerstr. 16, 65197 Wiesbaden.

Welche Leistungen vereinbart sind, ergibt sich aus den jeweiligen Kursbeschreibungen.

Haftung:
Die Teilnahme an den Gruppen- oder Einzelstunden erfolgt auf eigene Verantwortung und in eigener Haftung des Kursteilnehmers. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden an Mensch oder Tier.
Der Teilnehmer haftet für die von sich und/oder seinem Hund verursachten Schäden.
Die Haftung wird ausgeschlossen für Schäden, die durch Dritte und/oder deren Hunde verursacht werden.

Die Benutzung des Trainingsplatzes und der Geräte ist nur unter Aufsicht einer Trainerin gestattet. Eltern haften für Ihre Kinder.

Der Teilnehmer versichert, dass eine gültige Hundehalter-Haftpflichtversicherung besteht.

Der Teilnehmer versichert, dass sein Hund keine ansteckenden Krankheiten hat, und über einen ausreichenden Impfschutz verfügt.

Gruppenunterricht – „Offener Kurs“:
Der Kunde erwirbt ein Ticket für 8 Trainingseinheiten. Nur in Anspruch genommene Stunden werden abgerechnet. Nicht eingelöste Stunden verfallen nach 6 Monaten.

Gruppenunterricht – „Fester Kurs“:
Hier gibt es einen Festpreis für eine bestimmte Anzahl von Stunden / Terminen. Es besteht kein Anspruch auf Ersatzleistung oder Rückerstattung, wenn der Kunde gebuchte Kursstunden nicht in Anspruch nimmt.

Die Kursgebühr wird in der zweiten Kursstunde fällig und ist in bar für den kompletten Kurs zu bezahlen.

Kranke Hunde, oder läufige Hündinnen dürfen nicht an den Gruppenstunden teilnehmen.

Besitzer von Hündinnen, die im Verlauf eines festen Gruppenkurses läufig werden, bekommen bei einer Abwesenheit von mindestens drei Wochen ersatzweise eine Einzelstunde.

Die Hundeschule behält sich vor, Gruppenkurse bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen.

Einzelstunden, die nicht mindestens 48 Stunden im Voraus abgesagt werden, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Die Anmeldung zu den Kursen und den Einzelstunden erfolgt verbindlich mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular.

Gerichtsstand ist Wiesbaden.

Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages unwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen davon unberührt.